Fragenkatalog: Immobilienverwaltung CasaFortis GmbH

Fragen und Antworten zum Verwalterwechsel bei Wohnungseigentümergemeinschaften



An dieser Stelle möchten wir auf die häufigsten Fragen von Wohnungseigentümergemeinschaften (WEGs) vor dem Verwalterwechsel eingehen. Wenn Ihre konkrete Frage hier nicht beantwortet wird, können Sie uns natürlich gerne auch persönlich kontaktieren.

Es kann durchaus vorkommen, dass Eigentümergemeinschaften mit Ihrer momentanen Hausverwaltung unzufrieden sind. In diesem Fall empfiehlt sich der Wechsel zu einem neuen Verwalter. So gehen Sie dabei im Idealfall vor:

 

  1. Beginnen Sie frühzeitig mit der Recherche zu alternativen Immobilienverwaltungen in Ihrer Region. Sie können dabei durchaus bereits 1 Jahr vor Auslaufen des bestehenden Vertrages mit der Suche beginnen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist auch eine außerordentliche Kündigung des Verwaltervertrages möglich. Hierzu muß der Verwalter gegen seine vertraglichen Pflichten oder gegen die Grundsätze der ordnungsgemäßen Verwaltung in erheblichen Maaße verstoßen haben. Ob dies zutrifft, sollte mit einem Fachanwalt für WEG- und Mietrecht vorab geprüft werden.
  2. Treffen Sie eine Vorauswahl interessanter Anbieter für WEG Verwaltungen, und kontaktieren Sie diese direkt. Beschreiben Sie Ihre Immobilie und Situation, und fragen Sie an ob Interesse an einer Verwaltungsübernahme bestünde. Es schadet auch nicht, den in Frage kommenden Verwalter zu fragen, ob er Interesse an einer ersten Objektbegehung vor Ort mit dem Beirat oder den Eigentümern hat. So hat der Verwalter Gelegenheit sich mit dem Objekt vertraut zu machen und durch Sie etwaige Besonderheiten zu erfahren. Umgekehrt haben Sie die Gelegenheit, den Verwalter kennenzulernen und Fragen zu stellen.
  3. Wenn auf beiden Seiten Interesse besteht, bitten Sie die jeweiligen WEG Verwalter um individuelle Angebote.
  4. Nachdem Sie die Angebote erhalten haben, laden Sie die möglichen neuen Hausverwaltungen zur Eigentümerversammlung ein. Dort können sich diese nochmals vorstellen und ihre Angebote besprechen.
  5. Die Eigentümerversammlung stimmt darüber ab, welcher Anbieter die Hausverwaltung künftig übernehmen soll (einfache Mehrheit genügt). Das geplante Wechseldatum sollte noch einige Monate entfernt sein, sodass sich die neu gewählte Hausverwaltung um die Abwicklung der Übernahme kümmern kann.
Auf Wunsch beraten wir Sie persönlich dazu, wie Sie Ihre momentane Hausverwaltung kündigen bzw. abwählen können. Bitte nehmen Sie hierzu direkt Kontakt mit uns auf und vereinbaren einen Termin bei dem Sie den Verwaltervertrag und das Protokoll der letzten Verwalterbestellung mitbringen.

Die CasaFortis GmbH Hausverwaltung ist ein motiviertes Unternehmen mit einem verlässlichen Team erfahrener und kompetenter Mitarbeiter. Wir begegnen den Herausforderungen und Problemstellungen Ihrer Immobilie mit Nachhaltigkeit und Engagement. Dabei legen wir Wert auf eine enge Zusammenarbeit mit der Eigentümergemeinschaft:

Es gibt einen festen Ansprechpartner in unserem Unternehmen, der für Ihre Immobilie zuständig ist. So haben Sie einen vertrauten Partner zur Seite, der Sie und Ihre Immobilie kennt. Im Fall von Urlaub oder Krankheit treffen wir sinnvolle Vertretungsregelungen. Zusätzlich dazu haben unsere Kunden auch die Möglichkeit direkten Kontakt zu unserem Geschäftsführer aufzunehmen.

Unser Büro ist Mo.-Do immer von 8:00 bis 13:00 und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitags von 08:00 Uhr bis 13:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 15:30 Uhr erreichbar. In regelmäßigen Abständen sind auch unsere Mitarbeiter vor Ort am Objekt.

Sämtliche wichtigen Dokumente (z.B. Protokolle der letzten ETV´s, Wirtschaftspläne und Abrechnungen) für die Eigentümer werden digital im Hause erfasst und auf Anfrage schnellstmöglich übermittelt.

Um das Risiko der Eigentümergemeinschaft möglichst gering zu halten, setzen wir in unseren Verwaltungsverträgen standardmäßig eine jährliche Kündigungsmöglichkeit 6 Monate zum Jahresende bei einer grundsätzlichen Vertragslaufzeit von 5 Jahren fest (siehe Unterpunkt "Welche Vertragslaufzeiten gibt es").

Weitere Informationen zum Serviceangebot unserer Immobilienverwaltung erhalten Sie gerne auf Anfrage.

Ja! Gerne können wir Ihnen ein individuelles Angebot erstellen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu per Kontaktformular 
 Wir bieten 3 Arten von Hausverwaltungs-Dienstleistungen an: 

Klassische Wohnungsmietverwaltung bzw. Miethausverwaltung
WEG-Verwaltung für Wohneigentumsgemeinschaften nach dem Wohneigentumsgesetz
Vermietungsservice für Wohnungen in und außerhalb der eigenverwalteten Objekte

Immobilienverwaltungen arbeiten meist mit einem fixen Pauschalbetrag pro Wohnung, bzw. pro verwalteter Einheit. Im Raum Nordrhein-Westfalen liegt dieser Betrag meist ab Euro 18,00 EUR bei großen, einfach zu bearbeitenden Immobilienund bis zu ca. Euro 35,00 bei verwaltungs- oder bautechnisch anspruchsvollen Immobilien in höheren Preisklassen.

Unsere Konditionen liegen ebenfalls in diesem Bereich. Da der tatsächliche Preis jedoch stark von der Art und den Eigenschaften der Immobilie abhängt, können wir an dieser Stelle keinen genauen Betrag nennen. Bitte kontaktieren Sie uns persönlich, wir machen Ihnen sehr gerne ein faires, individuelles Angebot. {slider=Wie geht es weiter, nachdem wir Sie beauftragt haben?}Direkt nach unserer Beauftragung beginnen wir mit der Vorbereitung des Verwaltungswechsels. Im Zuge dessen erfragen wir bei der alten Hausverwaltung frühzeitig alle Kontaktdaten der Eigentümer. Die Eigentümer erhalten von uns ebenfalls noch vor dem offiziellen Wechsel ein Begrüßungsschreiben, in dem sie auch unsere Bankverbindung und unsere Kontaktdaten (Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Webseite) finden.

Gleichzeitig nehmen wir auch Kontakt mit allen externen Dienstleistern auf und informieren diese über den Wechsel der Hausverwaltung. Sofern wir einzelne Dienstleister nicht mehr beauftragen bzw. durch andere austauschen wollen, werden wir mit den Eigentümer dazu Rücksprache halten.

Wichtig: Ein etwaiger Wechsel von Dienstleistern erfolgt nur auf Wunsch bzw. durch Bestätigung der Eigentümer.

Ja, wir besichtigen normalerweise Häuser persönlich, bevor wir ein Angebot stellen. Die Besichtigung erfolgt jedoch grundsätzlich nur von außen, und wir gehen dabei absolut diskret vor. Auf Wunsch findet gerne auch eine Innenbesichtigung mit Ihnen gemeinsam statt.
Vor Abschluss eines Vertrags legen wir der Eigentümergemeinschaft einen Entwurf vor. Die Gemeinschaft muss daraufhin in einer Versammlung die Auswahl von uns als Anbieter, bzw. den Abschluss des Verwaltervertrags mit unserem Unternehmen, beschließen.
Es gibt normalerweise gewählte Eigentümervertreter, die entsprechend befugt und bevollmächtigt sind, den Vertrag mit uns zu unterzeichnen. Die Eigentümervertreter bestehen dabei aus 3 Mitgliedern des Beirates, und sollten rechtzeitig im Voraus benannt werden.
Grundsätzlich vereinbaren wir normalerweise einen 5-Jahresvertrag mit jährlicher Kündigungsmöglichkeit. Alternativ können wir auch gerne 2- bzw. 3-Jahresverträge ohne vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten anbieten.
Wir weisen jeder Immobilie einen fixen Mitarbeiter zu. Darüber hinaus erhält auch jeder Auftraggeber einen fixen Ansprechpartner aus unserer Buchhaltungsabteilung.
Wir organisieren die Übergabe der Verwaltungsunterlagen direkt mit der alten Hausverwaltung. Dabei holen wir die Unterlagen direkt bei der ehemaligen Verwaltung ab. Wir erfassen sämtliche übergebene Unterlagen in einem Protokoll und prüfen sie auf Vollständigkeit. Sie brauchen sich nach der Wahl um nichts weiter kümmern.
Als neu gewählte Hausverwaltung sind wir für die Hausgeldabrechnung zuständig. Wir buchen dafür alle Rechnungen und Kontobewegungen des Vorjahres in unserem System nach, und erstellen basierend darauf die Hausgeldabrechnung.
Wir haben unseren Sitz in Schloßstraße 3 in 51429 Bergisch Gladbach und sind im gesamten Raum Nordrhein-Westfalen tätig. Derzeit verwalten wir Immobilien in den Städten Bergisch Gladbach, Köln und Siegburg und voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres auch in Remscheid und Leverkusen.

 

Online kontaktieren
1000 Zeichen verbleibend

Unser Kununu Score

preview

Mitgliedschaft

verwalter casafortis koeln

Schon bald:

Informationsveranstaltungen für Eigentümer zu den Themen:

  • Immobilien
  • Immobilienverwaltung
  • Sondereigentum
  • Gemeinschaftseigentum
  • Wohnungseigentumsverwaltung

Ihre Ansprechpartner

immobilienverwaltung Christos Daglianakis
Geschäftsführer

hausverwaltung Susanne Freund-Daglianakis
Geschäftsführerin
 

Telefonischer Kontakt

02204-4784730

Öffnungszeiten

Immobilienverwaltung

Anfahrt:
Schloßstraße 3
51429 Bergisch Gladbach
 
Öffnungszeiten:
 
Montag08:00–13:00
14:00–17:00
Dienstag08:00–13:00
14:00–17:00
Mittwoch08:00–13:00
14:00–17:00
Donnerstag08:00–13:00
14:00–17:00
Freitag08:00–13:00
14:00–15:30
SamstagGeschlossen
SonntagGeschlossen